SHIATSU-PRAXIS  DORIS MUTTER -

Therapie

Gemäss der Erkenntnissen der traditionellen fernöstlichen Gesundheitslehre ist der Mensch eine Einheit von Körper, Seele und Geist. 
Die Befindlichkeit dieser Ebenen ist bestimmt durch das harmonische Fliessen der Lebensenergie. Wenn der harmonische Fluss dieser Lebensenergie beeinträchtigt wird, kann es zu den unterschiedlichsten körperlichen und emotionalen Beeinträchtigungen kommen. 

Durch achtsame Berührung des Körpers und aufmerksame Verbindung mit dem energetischen Raum wird ein stiller und vertrauensvoller Rahmen geschafft, der für den Prozess der Therapie genutzt wird. 

Ziel der Therapie ist es, die Energie zu stärken, Blockierungen und Stagnationen im energetischen Raum aufzuspüren und zu lösen, den Energie-Fluss anzuregen, zu harmonisieren und die Ausgeglichenheit des ganzheitlichen Menschen zu fördern.

Hier dazu ein Ausschnitt meiner Arbeit als Shiatsudozentin an der Heilpraktikerschule HPS Luzern: